Was du mit Yoga wirklich erreichen kannst

Wofür ist Yoga gut: Yoga-Kurse sind beliebt und erfreuen sich überall starken Zulaufs. Gerade in einer Zeit permanenter Herausforderungen in Beruf, Familie und Freundeskreis ist ein aktiver Ausgleich von besonderer Bedeutung.


Yoga hilft Dir, die innere Mitte zu finden und zu bewahren. So kannst Du Dein Leben fröhlicher, gelassener und gesünder gestalten.
Ob in der Gruppe oder allein: Yoga gibt Dir die Möglichkeit, eine Balance zwischen Anforderung und Entspannung zu finden. Hinzu kommt der spirituelle Aspekt. Du lernst, einen Lebensweg zu finden, der es Dir ermöglicht, ganzheitlich gesund und aktiv zu bleiben. Über die Harmonisierung von Körper, Seele und Geist findest Du zu einem Einklang mit der Welt und dem Kosmos.

Was ist Yoga?

Heute verbindet man mit Yoga Entspannung und körperliche Fitness im Einklang mit sich selbst.


Doch Yoga ist vor allem auch eine indische Philosophie, die Dir über körperliche und geistige Übungen hilft, in Einheit und Harmonie Dein Selbst zu erkennen.


Schon die älteren Upanishaden, Schriften aus dem 7. Jahrhundert vor Christus, beschreiben die Disziplinierung der Sinne über Atem- und Meditationsübungen.


In den klassischen Sanskrit-Schriften werden vier Wege des Yoga beschrieben:


– das auf Meditation orientierende Raja Yoga
– das Yoga der Erkenntnis
– das Karma-Yoga, als Weg der selbstlosen Tat und des guten Handelns
– das Bhakti-Yoga als Weg der Liebe und Verehrung

Die Wurzeln des Yoga liegen im Hinduismus und Buddhismus. Ursprünglich bezeichnete Yoga den rein spirituellen Weg zur Erleuchtung durch Meditation in Verbundenheit und Einheit mit dem ganzen Kosmos. Die körperlichen Übungen (Asanas) hatten das Ziel, den Körper für die stunden- oder auch tagelangen Meditationen im Lotossitz zu trainieren.
Die gesundheitlichen Aspekte wurden immer deutlicher, so dass die Asanas zur Steigerung des körperlichen Wohlbefindens und der geistigen Konzentration weiterentwickelt und zum Beispiel im Hathayoga festgeschrieben wurden.


Das moderne Yoga vereint viele Formen und verfolgt vor allem einen ganzheitlichen Ansatz: Körper, Geist und Seele werden gleichermaßen und aufeinander bezogen in den Übungen angesprochen – Phasen der Meditation und Tiefenentspannung werden mit Atem- und Körperübungen verbunden. Damit werden sowohl eine Haltung innerer Gelassenheit als auch der Körper trainiert.


Im Ergebnis fühlst Du Dich zunehmend vitaler. Durch die Arbeit an Dir selbst veränderst Du Dich allmählich: Du wirst konzentrierter, gelassener und achtsamer.

Ist Yoga das Richtige für mich?

Yoga kann jeder lernen: Alte und Junge, Gesunde und Kranke, Männer und Frauen. Es bedarf keiner besonderen körperlichen Voraussetzungen. Yogaübungen gibt es für jede körperliche Verfassung.
Yoga gibt Dir mehr Energie, Ausgeglichenheit und steigert Deine Lebensqualität. Ganzheitliches Yoga fördert die ganze Persönlichkeit.
Mit den täglichen Übungen lernst Du, Schwächen zu überwinden, übst Konzentration und trainierst Deinen Körper.


Einen idealen Einstieg in die facettenreiche Welt des Yoga bietet das Hatha Yoga. Hier findest Du neben einfachen Atem- und Körperübungen auch Asanas zur Tiefenentspannung und Meditation. Die Übungen führen meist auch zu dem Wunsch, sich gesund zu ernähren und insgesamt verantwortungsvoll mit seinem Körper umzugehen.


Yoga tut Deinem ganzen Wesen gut. Es dient der Stressbewältigung und verschafft Dir notwendige Pausen vom Arbeitsalltag. Verspannungen werden gelöst, stressbedingte Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen vermieden. Und: Yoga macht Spaß! Gute Laune und positives Denken wirken sich allgemein günstig auf Dein Wohlbefinden aus. Geistige Klarheit und hohe Konzentration kommen Dir wiederum in Beruf und Alltag zu Gute.


Yoga lohnt sich also in jeder Hinsicht. Yoga hilft Dir, durch das kombinierte Üben von Körperhaltungen, Bewegungsabläufen, Atemtechniken und dem Finden innerer Konzentrationspunkte, Deine Lebensenergie zu stimulieren. Yoga hilft Dir, Dich physisch und geistig-energetisch immer wieder zu erneuern. Yoga hilft Dir ganz Du selbst im Einklang mit der Welt und dem Kosmos zu sein. Yoga hilft Dir, Dich selbst zu finden.

Wie kann ich Yoga lernen?

It’s simple. Ob allein oder in der Gruppe: Fang einfach an! Es gibt diverse Möglichkeiten, wie Du Yoga lernen kannst. Du selbst wirst spüren, ob Du lieber alleine für Dich oder mit anderen in einer Gruppe übst. Anleitungen findest Du in diverse Publikationen, im Internet, in den Yogagruppen in Deiner Umgebung.


Die einzig wirklich notwendige Voraussetzung ist Dein Wille. Du entscheidest, was Du üben willst und was Dir wirklich gut tut. Einzelne Übungen wirken individuellen Schwachstellen entgegen bzw. können so modifiziert werden, dass sie genau zu Dir passen.
Yogakurse sind ideal, wenn Du gerne mit anderen Leuten zusammen bist und Dir die kontinuierlichen Termine helfen, Yoga regelmäßig zu praktizieren. Meist gibt es Anfängerkurse und Kurse für Fortgeschrittene. Außerdem hast Du die Möglichkeit, direkt mit einem Lehrer zu kommunizieren.


Lässt es sich aus Zeit- oder anderen Gründen nicht einrichten, in einer Gruppe zu lernen, so kannst Du Dir die notwendigen Informationen auch über Bücher, Lehrfilme etc. beschaffen und zu Hause üben.
Yoga ist nicht auf Körperarbeit begrenzt, sondern formt Deine ganze Persönlichkeit. Bei regelmäßiger Übung spürst Du bald, wie sich Dein Körpergefühl, Deine Bewegungen, Deine Haltung, Deine Stimmung sowie Deine Konzentrationsfähigkeit positiv verändern. Du gehst bewusster mit Dir und Deiner Umwelt um. Du bist ausgeglichen und fröhlich.

Das Integrieren von Yoga-Übungen in das tägliche Leben zahlt sich rasch aus. Yoga gibt Orientierung. Auch in der Gestaltung des Alltags. Du fühlst Dich deutlich kräftiger, gelassener und entspannter in Stresssituationen. Du spürst, wie Du das Geübte schnell, sinnvoll und mit Erfolg anwenden kannst bzw. wie es Deinen Körper bereits geprägt hat. Dein Immunsystem ist stabil. Du wirst seltener krank.
Dein Selbstvertrauen, Deine Gesundheit und Deine körperliche Fitness steigen.
Wenn Du ein erfolgreiches, gesundes Leben im Einklang mit Dir selbst und den anderen führen willst, ist Yoga genau das Richtige für Dich.

Entdecke die Welt – Möglichkeiten um um die Welt zu reisen

10 Anzeichen dass du den perfekten Freund hast

Klicke auf "Next" um die nächste Seite aufzurufen

und sieh dir an wie es weitergeht in unserem Beitrag